Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

ACHTSAMKEITSWORKSHOP FÜR FRAUEN IM STUDIUM

 

Lernen Sie durch die Praxis der Achtsamkeit wirkungsvolle Methoden des sicheren Umgangs mit Stress kennen.

Die Welt stellt immer größere Anforderungen an das individuelle Stress- und Selbstmanagement. Die Aufgaben werden komplexer & viele Situationen erfordern eine erhöhte Konzentration, Wahrnehmung und Belastbarkeit.

Finden Sie Ihre eigene Balance im Wechsel von Bewegung und Ruhe.

Im Achtsamkeitsworkshop lernen Sie effektive Achtsamkeitsmethoden zur Stressreduktion, leichte Meditationen zur Erhöhung der Konzentration und wirkungsvolle Methoden des Selbstmanagement kennen.

Die Methoden sind so gestaltet, dass sie leicht im Alltag anwendbar und umsetzbar sind.

In einem 5-stündigen Workshop biete ich Ihnen eine Einführung in das Achtsamkeitstraining. Sie lernen verschiedene Methoden kennen, um mehr Achtsamkeit im Alltag zu leben. Die Basis bilden dabei Übungen & Methoden in den Feldern der Kommunikation, der Körperwahrnehmung & der Konzentration. Zur Fokussierung und zum Herausarbeiten Ihrer Stärken, Fähigkeiten & Talente wird das Angebot mit Übungen der Potentialerweiterung, ergänzt.

Das Ziel des Workshops ist, dass Sie mehr Klarheit & Sicherheit in Ihrem Leben und im Studium bekommen.

 

Neuer Termin - Achtsamkeitsworkshop: 03.02.2018

Zeit: 10:00 bis 15:00 Uhr

 

Ort: Beratungsraum Köln Ehrenfeld

Kurspreis: Achtsamkeitsworkshop inkl. Skript: 75 €

 

Kontakt/Information/Anmeldung: Rufen Sie mich gerne an - Ich biete Ihnen ein kostenloses Informationsgespräch.

Angela Goebel - Diplom Sozialpädagogin - 01575-8319213 - info@raumfuerachtsamkeit.de - www.raumfuerachtsamkeit.de



 Ich biete im Mai 2018 ein Seminar im Frauenbildungs- und Tagungshaus Zülpich an

Klientenzentrierte Beratung nach Rogers (Bildungsurlaub)

Kennzeichnend für die Klientenzentrierte Beratung nach Rogers sind die drei Kernbegriffe: Empathie, Akzeptanz und Kongruenz. Viele Berufsgruppen sind in ihrem beruflichen Alltag mit unterschiedlichen Beratungssituationen konfrontiert. Diese Realität erfordert die zunehmende Notwendigkeit einer Beratungskompetenz, um mit verschiedenen Zielgruppen, gewinnbringend und zielorientiert arbeiten zu können.

Das Seminar vermittelt Grundkompetenzen und Methoden der klientenzentrierten Beratung (Spiegeln, Paraphrasieren, emotionale Erlebnisinhalte verbalisieren), beleuchtet schwierige Aspekte von Beratungssituationen (Zeit, Gefühle, Abschluss), bietet Raum zur Reflektion des individuellen Beraterinnenverhaltens und vermittelt relevantes Handwerkszeug für die eigene Beratungspraxis.
Zur Stärkung der eigenen Gesundheit, werden im Seminar Achtsamkeitsübungen angeboten und vermittelt, so dass diese zur individuellen Psychohygiene genutzt werden können.

Inhalte
Grundkompetenzen und Methoden der klientenzentrierten Beratung nach Rogers
Kommunikationsmodelle, Gesprächsmethoden und Beratungsphasen
Schwierige Beratungsaspekte
Haltung der Beraterin
Beraterinnenverhalten/Beraterinnenrolle
Berufliche beratungsrelevante Kontexte der Teilnehmerinnen
Beratung als Grundkompetenz der sozialen Arbeit
Work-Life Balance (Psychohygiene) und Achtsamkeitsübungen

 

Termin: So 27.05.2018 19:00 Uhr - Mi 30.05.2018 15:00 Uhr

Kosten: 320,- bis 470,- € Kurs incl. Unterkunft und Verpflegung

Anmeldung unter: http://www.frauenbildungshaus-zuelpich.de/alle-veranstaltungen.html?view=event&id=1084


***Coachingtag in der Natur für Frauen - Termin: 24.02.2018 (Naturplatz in Köln)

***Achtsamkeit für Frauen im Studium - Termin: 03.02.2018 (Beratungsraum Köln)

***Achtsamkeit & Kreativität in der Natur für Kinder - Termine: 3.3.2018, 17.03.2018, 31.03.2018 (Naturplatz Köln)


Be the change you want to see in the world*

Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünscht für diese Welt*

(Mahatma Gandhi)